ZURÜCK

 

Wie soll sich Leonberg weiterentwickeln?

Ansichten:

Das Leonberger Schloß

Der Pomeranzengarten in Leonberg

Die Leonberger Sailerwiese

Der Glemstalradweg

Die Glems

Die Clausenmühle

Die Mühlstraße/Glemstalradweg

Leonberg 2020

 

Das Leonberger Schloß und im Hintergrund die Stadtkirche

Hier die Ansicht auf das Schloss und die Stadtkirche. Bei der Bürgerbeteiligung wurde von "Talenten" gesprochen, die es herauszustellen und zu fördern gilt um die Lebensqualität in der Stadt zu erhöhen. Dazu zählt das Schloss und seine Umgebung.

Der Pomeranzengarten in Leonberg

Ebenso der Pomeranzengarten unterhalb des Schlosses. Als einer von wenigen Gärten aus der Zeit der Spätrenaissance in Europa und einziger in Deutschland ist er eine besondere Sehenswürdigkeit.

Daneben der steile Schlossberg abfallend zur Schlosswiese, auch genannt "Sailerwiese". 

Die Leonberger Sailerwiese, leider eines der Talente aus dem die Stadt bisher nichts gemacht hat. Die Bürger hatten viele Ideen, z. B. einen Mittelaltermarkt, Ritterspiele, Spielwiese mit Grillplatz, Vorführungen am Pferdemarkt usw. Wichtig war allen, diese Wiese mit der parallel dazu verlaufenden Glems und dem Glemsradweg für die Naherholung besser nutzen zu können.

 

Nächste Seite